3 Vorteile der Befolgung der Diät des Propheten Muhammad sah.

by admin

Teilen ist Kümmern!

Wenn es um Essgewohnheiten geht, sind wir wirklich ungesund. Die Ernährung des Propheten Muhammad zeigt uns jedoch wirklich die Hauptaspekte einer gesunden Ernährung.

Ich glaube fest daran, dass der Prophet Muhammad es gesehen hat. hat uns in seiner Sunnah die Lösung für jeden Aspekt unseres Lebens gezeigt. Immerhin sah der Prophet Muhammad. war ein Mann mit vielen Rollen. Nicht nur der Gesandte Allahs, sondern auch der Inhaber vieler Rollen der Dunya. Zu diesen Rollen gehören Vater, Sohn, Staatsmann, Ehemann und viele andere.

So viele Aufgaben im Leben erfordern einen gesunden und produktiven Körper. Die Sahaba ra. und der Prophet Muhammad sah große körperliche Fitness. Viele Menschen haben heutzutage eine sehr ungesunde Ernährung. Dies spiegelt sich in der Tatsache der Fettleibigkeit im westlichen Land wider. Allein in Großbritannien ist mehr als die Hälfte der Bevölkerung übergewichtig oder fettleibig.

Wenn Sie also in jedem Aspekt Ihres Lebens produktiver sein möchten, müssen Sie auch an Ihrer Ernährung arbeiten. Deshalb schreibe ich diesen Blog-Beitrag für all jene Menschen, die sich die Ernährung des Propheten Muhammad ansehen wollen. und die Qualität ihres Lebensstils erhöhen.

Also fangen wir an.

Eine „Sunnah“ (Tradition und Verhalten) des Propheten (möge Allah ihn ehren und ihm Wohlbefinden geben), die wir oft übersehen, ist seine Führung und Vorbildfunktion in der Ernährung. Es ist wichtig, dass wir auf das prophetische Beispiel zurückblicken, insbesondere in einer Zeit, in der viele Menschen auf der ganzen Welt an ernährungsbedingten Krankheiten sterben.

Wechseln Sie zu Vollkornbrot – Diät des Propheten Muhammad sah.

Sahl ibn Sa’d, möge Allah mit ihm zufrieden sein, wurde gefragt: “Hat der Prophet (möge Allah ihn ehren und ihm Wohlergehen geben) Weißmehl gegessen?” (Dies war die beste Mehlsorte, die für seine Zeit (möge Allah ihn ehren und ihm Wohlfahrt geben) zur Verfügung stand, die zur Herstellung von Brot verwendet wurde.) Sahl antwortete: „Der Prophet (möge Allah ihn ehren und ihm Wohlfahrt geben) sah kein Weißmehl bis er Allah traf. ” (Sprich: Bis er starb.)

Aus diesem Hadith können wir lernen, dass die Diät des Propheten Muhammad die Verwendung von Weißmehl nicht beinhaltete. Leider wird heute in westlichen Ländern und in den meisten muslimischen Ländern der Welt, einschließlich der arabischen Länder sowie des Indo-Pak-Subkontinents, in fast allem Weißmehl verwendet. Einfach weil es besser schmeckt. (anscheinend)

Wir essen es in Naan, Weißbrot, Pittas, Pasta, Keksen und den meisten Backwaren. Die heutige Wissenschaft berichtet jedoch über die negativen Auswirkungen von Weißmehl auf unsere Ernährung im Vergleich zu Vollkorn.

Weißmehl gegen Vollkorn

Weißes Mehl besteht aus Kohlenhydraten mit einer kürzeren Molekülkette. Dies bedeutet, dass es viel schneller verdaut wird und die Energie von unserem Körper so schnell wie möglich gespeichert wird. Wenn wir jedoch tagsüber nicht genug Energie verbrauchen, erhalten wir natürlich mehr Körperfett.

Vollkorn besteht jedoch aus Kohlenhydraten mit größerer Molekülkette. Der Vorteil liegt auf der Hand. Wenn wir Produkte auf Vollkornbasis essen, dauert die Verdauung länger und wir fühlen uns weniger hungrig, da unser Magen damit beschäftigt ist, alles zu verdauen, was wir hatten. Der Prozess der längeren Verdauung verbrennt automatisch mehr Kalorien.

Das Interessante hier, was wir aus der Ernährung des Propheten Muhammad lernen können, sah. ist, dass dies ein so großes wichtiges Thema ist. Der Verzicht auf Weißmehl und die Umstellung auf Vollkorn hätten die Fettleibigkeit vieler Menschen in den westlichen Ländern verhindern können.

Wenn Sie an die meisten Lebensmittel denken, die wir als ungesund betrachten, stellen wir fest, dass die meisten von ihnen Weißmehl enthalten. Dies beinhaltet Panieren auf gebratenem Huhn, Burger Buns, Pizza, Pasta, Shawarma usw.

Stellen Sie sich vor, die Menschen meiden gerade Weißmehl. Wir würden automatisch anfangen, all diese Produkte zu vermeiden.

Sie sehen, dass ich noch nicht einmal weiter auf andere Hadith eingegangen bin, die über die Ernährung des Propheten Muhammad verfügbar waren. Doch aus einem einzigen Hadith konnten wir so viel Gutes herausholen.

Was Fitness-Blogger, Youtubers und Bodybuilder im Jahr 2021 mithilfe der Wissenschaft erklären, sah der Prophet Muhammad. hat uns bereits vor über 1400 Jahren gelehrt… Wie… stellen Sie sich das in Ihrem Kopf vor.

Dies sind die freundlichen Beispiele, bei denen wir nur denken, dass wir nicht genug Ratschläge von der Sunnah erhalten.

Balancieren Sie Ihre Ernährung gemäß der Ernährung des Propheten Muhammad.

Das alles gesagt, müssen wir uns daran erinnern, dass die Diät des Propheten Muhammad sah. war keine streng nicht weiße Mehl und nicht Fleisch Diät. Stattdessen war es ziemlich flexibel. Der Prophet Muhammad sah. hat tatsächlich Fleisch konsumiert, als er mit Menschen gegessen hat.

Sie können dies im folgenden Hadith über die Ernährung des Propheten Muhammad sehen:

Mâlik ibn Dinâr, möge Allah mit ihm zufrieden sein, sagte: „Der Prophet (möge Allah ihn ehren und ihm Wohlergehen schenken) hat sich niemals mit Brot oder Fleisch gegessen, es sei denn, er hat mit Menschen gegessen.“ (Sprich: Es sei denn, er hat mit Gästen gegessen oder wurde eingeladen.)

“Cheat Day ist nicht neu”

Was wir lernen können ist, dass der Begriff “Cheat Day” wirklich nicht neu ist. Wir sollten alle der Sunna des Propheten folgen, die Muhammad gesehen hat. und halten Sie sich während unseres täglichen Lebens an eine gesunde Ernährung. Es ist jedoch nichts Falsches daran, bei bestimmten Gelegenheiten ein großartiges Essen zu genießen.

Daraus können wir jedoch mehr lernen. Das Schöne am Islam ist, dass wir standardmäßig alles als halal betrachten. Sofern der Koran oder die Sunnah nicht ausdrücklich etwas anderes bestimmt.

Muslime dürfen alles genießen, was Allah für uns zum Essen geschaffen hat. Wir sollten nicht immer nur eine bestimmte Sache konsumieren. Stattdessen wäre es besser, von allem etwas zu essen.

Der Prophet Muhammad sah. Früher hatte man eine ausgewogene Ernährung, die Fleisch, Brot, Obst und Gemüse umfasste, während man sich mehr auf gesunde Optionen und einen bescheidenen Lebensstil konzentrierte.

Die Medizin sagt uns heute, dass zu viel Fleischkonsum, selbst in Form von Burgern, zu Diabetes, Herzerkrankungen, Schlaganfall und bestimmten Arten von Krebs führen kann.

So sah der Rat, den wir von der Sunna des Propheten Muhammad nehmen können. ist, dass wir unsere Ernährung ausgleichen sollten. Der Begriff „ausgewogene Ernährung“ ist daher sicherlich kein Begriff der modernen Welt, sondern eine Lehre der Sira des Propheten.

Verzichten Sie auf bestimmte Wünsche

Es gibt noch einen dritten Aspekt, den wir in unsere Ernährung aufnehmen sollten. Das heißt, sich wirklich bestimmter Wünsche zu enthalten. Eine Auszeit zu nehmen kann wirklich gesund sein. Der Monat Ramadan ist die beste Option, um unsere ungesunden Essgewohnheiten wirklich auszugleichen. Nehmen wir jeden Segen, den wir können, aus dem heiligen Monat Ramadan. Dies funktioniert jedoch nur, wenn wir auf große Mahlzeiten für Iftari verzichten.

Wir können wirklich alle Arten von Essen zur iftar-Zeit genießen, ohne überfüllt zu sein. Aus dem Hadith wissen wir, dass es Zeiten gab, in denen der Prophet sah. lebte nur von Datteln und Wasser. Auch hier gibt es eine große Lehre, die wir alle lernen müssen.

Hier Sie können die beste Technik beim Essen lernen.

Hohe Wasseraufnahme

Welche Diät Sie auch immer erreichen möchten. Ob Sie Muskeln aufbauen, Körperfett verlieren oder einfach produktiver sein und einen gesünderen Lebensstil haben möchten, WASSER ist der Schlüssel.

Unser Körper kann Wochen ohne Nahrung auskommen, aber nur wenige Tage ohne Wasser. Der Prophet Muhammad sah. verwendet, um nur auf dem Wasser zu überleben. Es gibt viele Vorteile, den Wasserverbrauch zu erhöhen.

Es erhöht einfach Ihren Stoffwechsel. Manchmal stelle ich mir Wasser sogar als natürliche „Gewichtsverlustpille“ vor. Lol … lass es mich erklären.

Wenn Sie vor dem Essen genügend Wasser trinken, sind Sie natürlich schneller satt. Dies liegt daran, dass Sie Ihren Magen bereits bis zu einem gewissen Grad mit Wasser gefüllt haben.

Das Schöne an Wasser ist, dass es 0 Kalorien hat und wirklich erfrischend ist. Versuchen Sie, mindestens 3 Liter Wasser anzustreben, um Ihren Hunger zu reduzieren und Ihren Stoffwechsel zu steigern. Ein erhöhter Stoffwechsel erhöht übrigens auch das Kaloriendefizit in unserem Körper. Dies liegt daran, dass es mehr Energie verbrauchen muss, um eine kalorienfreie Aufnahme zu verdauen.

Schlussfolgerung – Diät des Propheten Muhammad sah.

Zusammenfassend kann gesagt werden, dass wir viele Dinge aus der Ernährung des Propheten Muhammad Säge lernen.

Die drei Punkte, die ich oben erwähnt habe, sind wirklich nur ein paar Gedanken dazu. Wir lernen, dass wir die Sira des Propheten wirklich benutzen können. um die Qualität unseres eigenen Lebensstils zu verbessern. Und erreichen Sie mehr Produktivität in unserem täglichen Leben.

Konzentrieren wir uns nicht auf eine Art von Essen. Sondern gleichen Sie unsere Nahrungsaufnahme aus.

Das Schöne am Islam ist, dass wir bestimmte Dinge nicht als „heiliger“ betrachten. Vielmehr können wir all die Dinge genießen, die Allah für uns geschaffen hat. Zikr genießt wirklich alles und ist dankbar für all die schönen Dinge im Leben.

Zikr ist nicht etwas, wo man sich hinsetzen und wirklich Ayahs und Duas rezitieren muss. Sogar der einfache Gedanke der Wertschätzung gegenüber Ihrem Herrn erinnert an Allah. Und darauf sollten wir uns konzentrieren, um uns immer wirklich an unseren Herrn zu erinnern, wenn uns etwas Gutes passiert.

Auch wenn es nur ein Glas Wasser trinkt.

You may also like

Leave a Comment

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More

Privacy & Cookies Policy