5 authentische Duas, um Ihre Ehe glücklicher und stärker zu machen

by admin

Duas für ein glückliches Eheleben: Als Teil der heutigen Generation begegne ich jeden Tag neuen Trends (oder im islamischen Begriff „Fitnas“), und wenn ich ihnen nicht zustimme oder ihnen nicht folge, werde ich als Analphabet angesehen. Während andere „sogenannte Moden“ separat behandelt werden müssen, ist ein besonderer Aspekt, der sich in unserer Gesellschaft recht schnell durchsetzt, der Abriss des Ehe- und Familienlebens.

Wenn jemand erwähnt, dass er heiratet, sieht er heutzutage schockiert oder angewidert aus, als ob er ein abscheuliches Verbrechen begeht. Einige fragen sich, wie sie mit Schwiegereltern umgehen sollen, andere sind neugierig, wie Sie Ihren Ehepartnern gegenüber eine Verpflichtung eingehen können, während die übrigen davon abraten, da dies zu einer Scheidung führen könnte. Was ich nicht verstehe, ist, warum das heilige Institut der Ehe zu einem spöttischen Bestand für Menschen geworden ist? Warum wurde die Beziehung, die als die reinste angesehen wurde, durch die gegenwärtigen Normen der Welt getrübt?

Leider geht die Welt, in der wir heute leben, in Richtung Unmoral, wo illegitime Beziehungen priorisiert und als persönliches Recht betrachtet werden. Beunruhigend ist, dass diese falschen Werte allmählich ihren Weg in die muslimische Gesellschaft finden und ihre Wurzeln in den Köpfen der jungen Generation verankern. Die Notwendigkeit der Stunde besteht darin, zu erkennen, dass eine islamische Gesellschaft ohne Gleichgewicht nicht gedeihen kann, und das einzige, was dieses Gleichgewicht aufrechterhält, ist die Ehe.

Bedeutung der Ehe im Islam

Im Islam ist die Ehe ein heiliges Ritual, das durch einen Vertrag namens Nikah eine Verbindung zwischen einem Mann und einer Frau herstellt. Es wird in Anwesenheit von Zeugen von der Seite des Bräutigams und der Braut gefeiert. Die einzige Voraussetzung ist, dass der Bräutigam Mahr, einen bestimmten Geldbetrag, als Geschenk an die Braut zahlt. Wie Allah der Allmächtige im Heiligen Koran sagt

„Und gib den Frauen (die du heiratest) ihr Mahr (obligatorisches Brautgeld, das der Ehemann seiner Frau zum Zeitpunkt der Heirat gegeben hat) mit gutem Herzen, aber wenn sie aus eigenem Vergnügen einen Teil davon überweisen für dich, nimm es und genieße es ohne Angst vor Schaden (wie Allah es erlaubt hat) (4: 4) “

Nachdem die Ehe vollzogen wurde, wird empfohlen, ein Fest namens Walima zu geben, um den Anlass zu feiern.

Aus Abu Hurairah (RA) wurde berichtet, dass der Gesandte Allahs (PBUH) sagte: “Das Hochzeitsfest am ersten Tag ist eine Verpflichtung, am zweiten Tag ein Brauch und am dritten Tag zeigt sich.” (Sunan Ibn Majah, Band 3, Buch 9, Hadith 1915)

Die Ehe ist eine Beziehung des Vertrauens, des Kompromisses und der Ruhe, die so stark ist wie jede Blutsverwandtschaft. In vielen Fällen wird seine Bedeutung im Heiligen Koran erwähnt, während der Prophet Muhammad (PBUH) selbst die Muslime ermutigt hat, diese edle Tat nicht zu verzögern. Aber der Punkt hier ist, dass die Ehe im Islam nicht nur dazu gedacht ist, die Bedürfnisse eines Menschen zu erfüllen, sondern dass sie durch den Willen Allahs des Allmächtigen geschieht, und daher sollte ihre Verantwortung auch für Allah erfüllt werden.

Duas für ein glückliches Eheleben

Dua oder Flehen zu machen ist eine der sympathischsten Handlungen von Allah dem Allmächtigen. Allah hat Seinen Dienern erlaubt, um irgendetwas von dieser oder der nächsten Welt zu bitten, und im Gegenzug hat Er versprochen, dass Er entweder unsere Gebete beantworten oder uns für Sein Gedenken belohnen wird. Abu Hurairah [may Allah be pleased with him] erzählte, dass:

Der Gesandte Allahs (PBUH) sagte: „Wer wünscht, dass Allah ihm in Not und Trauer antwortet, dann lass ihn reichlich flehen, wenn er sich wohl fühlt.“ (Jami` at-Tirmidhi 3382)

Auf der Suche nach Bitten zur Gewährleistung des Glücks in der Ehe finden Sie wahrscheinlich zahlreiche Empfehlungen in verschiedenen islamischen Büchern und Webseiten. Einige schlagen vor, dass Sie eine bestimmte Sure (Kapitel) oder Ayah (Vers) für eine bestimmte Anzahl von Malen lesen, um einen Ehepartner Ihres Wunsches zu finden oder alle Ihre Eheprobleme zu lösen. Aber es ist schwierig, die Wahrheit aus der Lüge zu authentifizieren, da es an Bezug mangelt, was einen Zweifel daran lässt, ob diese Art des Lesens erlaubt ist oder in Übereinstimmung mit der Sunnah des Propheten Muhammad (PBUH)?

Eine Sache, die ich bei den Muslimen dieser Generation gesehen habe, sind Praktiken, die nicht Teil der Lehren des Heiligen Quran und des Propheten Muhammad (PBUH) sind. Diese werden als Bidah bezeichnet, was Innovation bedeutet. Bidah ist sehr unbeliebt, und Allah der Allmächtige hat diejenigen verflucht, die Neuheiten in den Islam einführen, selbst unter dem Vorwand, dass es eine gute Tat ist. Nach dem Hadith von Aishah (RA)

Der Gesandte Allahs (ﷺ) sagte: “Wer in dieser Angelegenheit etwas Neues erfindet (dh den Islam), der nicht Teil davon ist, wird es ablehnen lassen.”

Daher ist es für jeden Muslim eine Pflicht, während er eine gute Tat tut, Flehen zu vermeiden, die nicht vom Heiligen Koran und Hadith unterstützt werden. Nach dem oben erwähnten Hadith folgen hier bestimmte Duas, die die Paare für eine anrufen sollten glückliches verheiratetes Leben und für unzählige Segen in der Ehe.

5. Bitte um frisch verheiratete Paare

Unser Prophet Muhammad (PBUH) betete immer für seine Anhänger und gab dem Paar anlässlich seiner Hochzeit die besten Wünsche. Abu Hurairah erzählte:

Wenn der Prophet um das Brautpaar bittet, sagt er: „Möge Allah Sie segnen und Segen auf Sie senden und Güte zwischen Sie bringen.“ (Jami` at-Tirmidhi 1091)

4. Flehen für die Frau

Die Liebe zwischen Mann und Frau ist die Grundlage einer erfolgreichen Ehe. Daher kann ein Flehen, das mit aufrichtigem Herzen füreinander gemacht wird, diese Verbindung vor allen Übeln der Welt schützen. Es wurde aus ‘Abdullah bin’ Amr erzählt:

Der Prophet (PBUH) sagte: „Wenn jemand von euch eine neue Frau, einen Diener oder ein Tier bekommt, soll er das Vorschloss ergreifen und sagen: O Allah, ich bitte dich um die Güte in ihr und die Güte, die sie hat ist geneigt, und ich suche Zuflucht bei dir vor dem Bösen, zu dem sie geneigt ist. “ (Sunan Ibn Majah Vol. 3, Buch 9, Hadith 1918)

Sie sollten auch diese Grundrechte der Frauen im Islam durchgehen.

3. Dua vor dem Geschlechtsverkehr zwischen Mann und Frau

Das Schöne am Islam ist, dass es keine Religion ist, sondern eine vollständige Lebensweise. Wenn Sie anfangen, den Heiligen Koran und die Sunna zu lesen, werden Sie überrascht sein, dass jeder Aspekt unseres täglichen Lebens darin behandelt und ausführlich erwähnt wird. Erstaunlicherweise gibt es einen vollständigen Leitfaden darüber, wie ein Ehemann und eine Ehefrau Geschlechtsverkehr haben dürfen, ohne die Heiligkeit der Religion zu untergraben. Erzählt von Ibn Abbas:

Der Prophet (ﷺ) sagte: „Wenn jemand von euch beim Geschlechtsverkehr mit seiner Frau sagt: Bismillah, Allahumma jannibni-Sh-Shaitan wa jannib-ish-Shaitan ma razaqtana, und wenn es bestimmt ist, dass sie eine haben sollten Kind, dann wird Satan ihm niemals Schaden zufügen können. “ (Sahih al-Bukhari 5165)

Hier sind mehr als 100 islamische Ehezitate für Ehemann und Ehefrau.

2. Schutz des Paares vor Satan und Magie

Die Stärke der Beziehung zwischen Mann und Frau ist das Vertrauen, das sie ineinander haben. So stark es auch ist, diese Bindung ist ein leichtes Ziel Satans. Ob es Ihnen gefällt oder nicht, die wichtigste Errungenschaft von Shaitan (Satan) besteht darin, Disharmonie zwischen Ehemann und Ehefrau zu schaffen.

Jabir (RA) berichtete, dass Allahs Gesandter (ﷺ) sagte:

Iblis setzt seinen Thron auf Wasser; er sendet dann Abteilungen (um Zwietracht zu erzeugen); Je näher er im Rang ist, desto berüchtigter sind sie, wenn es darum geht, Zwietracht zu erzeugen. Einer von ihnen kommt und sagt: “Ich habe so und so getan.” Und er sagt: “Du hast nichts getan.” Dann kommt einer von ihnen und sagt: “Ich habe nicht so und so verschont, bis ich den Samen der Zwietracht zwischen einem Ehemann und einer Ehefrau gesät habe.” Der Satan geht zu ihm und sagt: “Du hast es gut gemacht.” A’mash sagte: Dann umarmt er ihn. (Sahih Muslim 2813 b)

Allah der Allmächtige hat uns einen Weg geboten, uns vor dem Flüstern Satans zu schützen, und das ist Sure Al-Baqara, die 2. Sure aus dem Heiligen Koran. In einem anderen Hadith von Abu Hurairah (RA):

Der Gesandte Allahs (ﷺ) sagte: „Verwandle deine Häuser nicht in Gräber. In der Tat betritt Ash-Shaitan nicht das Haus, in dem Surat Al-Baqarah rezitiert wird. “ (Jami` at-Tirmidhi Vol. 5, Buch 42, Hadith 2877)

Daher ist die tägliche Rezitation der Sure Al-Baqarah der beste Weg für muslimische Paare, ihre Heimat und Beziehung vor Satan zu schützen.

1 – Dua zum Schutz vor dem bösen Blick

Ein böser Blick kann auf eine Person oder sogar auf sich selbst gerichtet sein, wenn man eine Person oder sich selbst mit starken Emotionen wie Liebe, Hass, Eifersucht oder Stolz betrachtet oder bewundert. Es könnte absichtlich oder unbeabsichtigt sein, aber es ist eine Realität, die nicht ignoriert werden kann. Glücklich verheiratete Paare können auch Opfer des bösen Blicks werden, der Ehen zerstören oder Misstrauen zwischen Ehemännern und Ehefrauen hervorrufen kann.

Hier ist unser ausführlicher Artikel über die Symptome des bösen Blicks im Islam.

Um seine Auswirkungen abzuwehren, hat Allah der Allmächtige seinen Dienern einen Weg geboten, sich zu schützen, indem er morgens und abends Sure Al-Falaq und Sure An-Nas rezitierte. Abu Sa’id Al-Khudri (Möge Allah mit ihm zufrieden sein) berichtete:

Der Gesandte Allahs (ﷺ) suchte Schutz vor dem Bösen der Dschinn und den bösen Augen, bis Surat Al-Falaq und Surat An-Nas enthüllt wurden. Nachdem sie enthüllt worden waren, nahm er sie mit, weil sie Allahs Schutz suchten, und ließ alles außer ihnen zurück. [At- Tirmidhi] (Riad as-Salihin 1015)

Hier ist ein Video eines renommierten Gelehrten, Sheikh Hazem Rajab, der die Tugenden von Surah Al-Falaq und Surah An-Nas erklärt.

Fazit:

Der Islam hat die Ehe für einen Mann und eine Frau sehr einfach gemacht. Es belastet den Bräutigam oder die Braut nicht mit den Voraussetzungen teurer Mitgift und hebt Extravaganz und Angeberei auf, was keinen Raum für Unzucht und illegale Handlungen lässt. Während die Ehe der erste Schritt auf der Leiter ist, ist es eine ganz neue Aufgabe, sie zu behalten, die im Grunde drei Dinge erfordert: Liebe, Vertrauen und Kompromisse. Für diejenigen, die fragen, wie das geht? Nun, die Antwort ist einfach: Lesen und verstehen Sie das herrliche Buch des Korans und folgen Sie der Sunnah unseres geliebten Propheten Muhammad (PBUH) und stellen Sie sicher, dass jede Ihrer Handlungen vor und nach der Ehe mit der islamischen Lebensweise in Einklang steht. Es wurde von Ibn Abbas erzählt, dass:

Der Prophet (PBUH) sagte: “Das Beste von Ihnen ist das Beste für seine Frau, und ich bin das Beste von Ihnen für meine Frauen.” (Sunan Ibn Majah Vol. 3, Buch 9, Hadith 1977)

You may also like

Leave a Comment

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More

Privacy & Cookies Policy