Fehlende Gebete wegen Arbeit? So beten Sie Salah bei der Arbeit! (Auch wenn Sie an einem nicht-muslimischen Arbeitsplatz arbeiten)

by admin

Tragen Sie immer eine Gebetsmatte bei sich. Immer. Stecken Sie es auf den Rücksitz Ihres Autos, in Ihre Tasche oder in Ihre Tasche (wenn Sie natürlich eine Tasche im Taschenformat in die Hand nehmen können).

Wenn Sie bei der Arbeit beten, wissen Sie nie, auf welchem ​​Teppich Sie beten. Normalerweise ziehen Sie Ihre Schuhe bei der Arbeit nicht aus, daher kann man mit Sicherheit sagen, dass die Teppiche wahrscheinlich schmutzig sind. Aber wenn Sie Ihre Gebetsmatte dabei haben, ist das Problem gelöst!

Es gibt auch viele mobile Apps Kostenlos erhältlich, mit deren Hilfe Sie feststellen können, welchen Weg Sie während der Salah einschlagen müssen. Ein weiteres Problem gelöst!

Bereiten Sie sich schließlich auf alle möglichen ungewöhnlichen Situationen vor, z. B. einen anstrengenden Arbeitstag oder einen Besuch vor Ort. Wenn Sie die obigen Tipps befolgen, sind Sie auf jeden Fall gut vorbereitet, Salah zu beten, egal unter welchen Umständen!

Und lassen Sie es uns damit abschließen!

Das war also nicht allzu schwierig, oder? 🙂 Die Planung Ihres Tages in Salah ist nicht so schwierig wie wir denken (ja, selbst für arbeitende Muslime, die in einem westlichen Land leben). Wenn Sie sicherstellen, dass Sie Salah Nummer 1 auf Ihrer Liste behalten und immer auf alle möglichen Situationen vorbereitet sind, macht Allah SWT jedes Mal einen Ausweg für Sie!

Und wenn Sie zögern, bei der Arbeit zu beten, weil Sie sich über die Umwelt nicht sicher sind, vergessen Sie nicht, dass diese ganze Welt von Allah erschaffen wurde. Es spielt also keine Rolle, wo wir ihn anbeten, solange wir ihn anbeten.

Abu Saeed Al-Khudri, RA, berichtet, dass der Heilige Prophet Muhammad, SAW, sagte:
“Die ganze Erde wurde zu einer Masjid gemacht, mit Ausnahme des Friedhofs und des Waschraums.” (Jami ‘al-Tirmidhi)

Und wenn Sie sich Sorgen machen, dass Menschen an Ihrem Arbeitsplatz über Sie sprechen und Sie beurteilen – LASSEN SIE SIE. Die Meinung von nicht praktizierenden Muslimen / Nicht-Muslimen ist nicht schwerer als die Meinung von Allah SWT. Es lohnt sich also definitiv nicht, Ihre Gebete zu verpassen, weil andere Leute über Sie denken.

Salah ist das erste, worüber wir am Tag des Gerichts befragt werden. Machen Sie es also nicht zum letzten auf Ihrer Liste der Dinge, die zu tun sind.

„Die erste Sache, die der Sklave am Tag des Gerichts zur Rechenschaft ziehen wird, ist das Gebet. Wenn es gesund ist, wird der Rest seiner Taten gesund sein. Und wenn es schlecht ist, wird der Rest seiner Taten schlecht sein. “ [Hasan]

Ich bete, Allah SWT hilft uns allen, in Salah, Ameen, standhaft zu werden.

Denken Sie daran, sich für die neue KOSTENLOSE Live-Meisterklasse zu registrieren, die speziell für arbeitende muslimische Fachkräfte erstellt wurde.

In der Meisterklasse lernst du:

  • Wie man GROSSE Dinge erledigt, selbst wenn man ein Zauderer ist.
  • Der dreiteilige Konsistenzrahmen, der Ihnen hilft, in neuen Gewohnheiten und Routinen konsistent zu bleiben und Istiqamah in Ibadah zu finden.
  • Wie einfach und unkompliziert es ist, mit ein paar Beispielen aus der Praxis anderer muslimischer Fachkräfte ein gesundes Gleichgewicht zwischen Ihrer Verantwortung, Deen und Ihrer Karriere herzustellen
  • Und vieles mehr!

Klicken Sie auf das Bild unten, um sich anzumelden und Ihren Platz in der Meisterklasse >> zu speichern

You may also like

Leave a Comment

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More

Privacy & Cookies Policy