Warum ist Wudu wichtig? Und 5 Hauptvorteile

by admin

Teilen ist Kümmern!

Haben Sie sich jemals gefragt, warum Wudu wichtig ist?

Wenn Sie meinen Blog über 6 Wege gelesen haben, wie Sie attraktiver werden können, sind Sie vielleicht auf den Punkt gestoßen, an dem ich über die Wichtigkeit spreche, jederzeit im Zustand von Wudu zu bleiben.

Wir alle wissen, dass wir Wudu spielen, kurz bevor wir anfangen, die Salah zu beten. Wir bereiten uns darauf vor, vor unserem Herrn zu stehen.

Wir Muslime glauben jedoch, dass alles, was Allah uns gewährt hat, unzählige Segnungen enthält.

Sogar die Salah selbst enthält Vorteile nur für den Menschen. Wir sind es, die davon profitieren, die Salah zu ihrer Zeit auszuführen.

Wie alles andere im Koran hat auch der Wudu viele Vorteile für uns Menschen.

Tatsächlich kann es Sie nur in eine Position von großem Vorteil bringen! Es gibt absolut keinen Nachteil davon.

Beginnen wir also mit den wichtigsten Vorteilen von Wudu!

KLICKEN SIE HIER, UM MEHR ZU ERFAHREN

  1. Schutz vor Keimen und Bakterien

Führende Dermatologen (das ist ein kluger Schütze für „Hautärzte“) sagen, dass Sie Ihr Gesicht mindestens zweimal am Tag waschen sollten.

Es gibt über 1800 verschiedene Arten von Bakterien In der Luft atmen wir. JA ÜBER 1800. Und das ist nur ein Atemzug UND das sind nur Bakterien. Stellen Sie sich vor, wie viele andere Viren und Keime es wahrscheinlich gibt.

Während unserer täglichen Aufgaben kollidiert unsere Haut mit dieser Luft und viele dieser Keime bleiben auf unserer Haut. Besonders auf unserem Gesicht. Weil wir aus Nase und Mund atmen, wird die Luft auf uns zugesaugt.

Dies ist der Grund, warum wir immer besonders Mitesser auf der Nase haben.

Wenn wir die Luft in unserem Körper einatmen, bleiben viele Keime in Ihrem Schleim in Ihrer Nase oder Ihrem Mund stecken.

Einer der wichtigsten Ratschläge während der COVID-19-Pandemie ist, regelmäßig Wasser zu trinken. Wasser würde das Virus in unseren Bauch spülen, um zu verhindern, dass potenzielle Viren in unsere Lunge gelangen.

Neue Studien bestätigen, dass das Waschen des Mundes mit Wasser vor Zahnfleischerkrankungen und deren Entzündungen sowie vor Zahnkaries schützt.

Es stärkt auch die Muskeln von Mund und Gesicht und schützt sie vor Entzündungen in den Atemwegen.

Durch das Waschen der Nase und das Einatmen von Wasser wird die Nase von den darin vorhandenen Bakterien befreit.

Darüber hinaus halten diejenigen, die die Waschung gut halten, ihre Nase völlig frei von Bakterien.

Dies schützt die Nase vor Krankheiten und verhindert, dass die Bakterien in die Atemwege gelangen.

Durch das Waschen des Gesichts erhält die Gesichtshaut Frische und Vitalität und wird von Bakterien und Staub befreit.

Allah sagt im Koran in der Sure Al Baqarah: „… In der Tat liebt Allah diejenigen, die ständig Buße tun, und liebt diejenigen, die sich selbst reinigen.“

Darüber hinaus bestätigt die Forschung, dass das Waschen Ihres Gesichts Ihre Augen gut von Staub und Bakterien befreit und sie vor verschiedenen Arten von Entzündungen schützt.

Das Waschen der Hände entfernt auch die Schweißreste von der Hautoberfläche und öffnet die Hautporen, so dass die Haut leicht atmen kann.

Darüber hinaus hilft es, die Fette zu entfernen, die sich auf der Haut des Gesichts und der Hände aufgrund der Ausscheidungen der Haut ansammeln, was sich positiv im Gesundheitszustand widerspiegelt. Der edle Prophet Allahs, Friede und Segen, sagte: „Die Vollendung der Waschung ist die Hälfte des Glaubens“[reported by Muslim]

Ärzte sagen, dass das Waschen Ihrer Füße mit einer guten Massage die Haut vor Fußpilz und zahlreichen Hautkrankheiten in diesem Bereich schützt.

Das Waschen von Gesicht, Händen und Füßen während des Massierens dieser Organe wird auch als Aktivierung des Blutflusses in Blutgefäßen angesehen, was sich in der Stimmung des Gläubigen widerspiegelt und die Ruhe erhöht, wodurch er sich von vielen schlechten psychischen Erregungen befreit.

Der edle Prophet Allahs, Friede und Segen seien auf ihm, hatte Recht, als er sagte: “Wer sich zum Gebet gut wusch, der ging von seinem Körper bis zu seinen Nägeln.” [reported by Muslim]

Kommen wir zum zweiten Punkt. Warum ist Wudu wichtig?

  1. Es bringt dich näher zu Allah!

Um dies zu verstehen, müssen wir nur schauen, wie wir uns fühlen, nachdem wir uns gewaschen haben.

Wir alle kennen dieses Gefühl nach dem Duschen oder nachdem wir gerade eine gute Hautpflege gemacht haben. Es gibt uns das “leichte” und “saubere” Gefühl.

Wenn Sie Sauberkeit mit dem Glauben an Allah verbinden, führt Sauberkeit zu einer größeren Spiritualität. Deshalb sah der Prophet Muhammad. hat uns in über 111 Bukhari Hadith gesagt, dass wir sicherstellen sollen, dass wir Wudu ausführen und uns selbst reinigen.

Alles, was Sie tun oder konsumieren, spiegelt den Zustand Ihrer Seele wider.

Wer würdest du lieber sein?

  • Jemand, der Fast Food isst, raucht, morgens duscht, nur Toilettenpapier ohne Wasser verwendet, kein Deodorant verwendet und nie gut riecht?
  • Oder jemand, der 5 Mal am Tag Wudu macht, um sich selbst zu reinigen, gut riecht, sauber isst und der Sunnah des Propheten Muhammad folgt. und verwendet jeden Tag Düfte …

Wudu zu spielen ist Teil eines großartigen muslimischen Lebensstils. Es ist eine großartige Möglichkeit, Ihre Routine darauf aufzubauen.

Wenn wir 5 Mal am Tag Wudu machen, haben wir immer unsere Hauptkörperteile vor Augen. Auf diese Weise wissen Sie, wann Ihre Nägel abgeschnitten werden müssen, Ihr Gesicht eine Hautpflege benötigt, Ihr Haar eine Ölbehandlung benötigt, Ihr Schnurrbart geschnitten werden muss usw. usw.

Wenn Sie Wudu nicht regelmäßig durchführen (es muss nicht fünfmal am Tag sein, wenn Wudu übrig bleibt), werden Sie Ihre obligatorische Hygieneroutine nicht im Auge behalten.

Dies bringt mich zu meinem dritten Punkt:

Fokus in Salah

  1. Wudu macht dich attraktiv!

Wenn Sie sich immer selbst reinigen und die islamischen Hygieneprogramme einhalten, werden Sie attraktiver.

Es bedeutet, dass Sie jemand sind, der auf sich selbst aufpassen kann.

Vertrauen Sie mir, es ist leichter gesagt als getan, auf sich selbst aufzupassen und mehrmals am Tag Wudu zu machen, besonders morgens.

Es ist Teil des Jihad Al Nafs, dem größten Jihad im Islam. Es ist der Kampf gegen deine eigenen Nafs.

Wudu hält Sie immer frisch und voller Energie. Es sendet eine klare Botschaft, dass Sie zu denen gehören, die sich um Allahs willen um sich selbst kümmern!

Lasst uns nicht faul sein, wenn es darum geht, Wudhu zu machen.

Ich weiß, dass es besonders morgens schwierig sein kann, wenn man kaltes Wasser verwenden muss. Aber denken Sie daran, dass Allah uns sagte:

„O du, der du glaubst! Wenn Sie beten möchten, waschen Sie Ihre Gesichter und Hände (Unterarme) bis zu den Ellbogen, reiben Sie Ihre Köpfe (indem Sie nasse Hände über sie führen) und (waschen Sie) Ihre Füße bis zu den Knöcheln. Wenn Sie sich in einem Zustand großer Unreinheit befinden, baden Sie Ihren ganzen Körper. Aber wenn Sie krank sind oder auf einer Reise sind oder einer von Ihnen von einem Naturruf kommt oder Sie Kontakt mit Frauen hatten und kein Wasser finden, nehmen Sie sich sauberen Sand oder Erde und reiben Sie damit Ihr Gesicht und Hände. Gott möchte Sie nicht in Schwierigkeiten bringen, sondern Sie reinigen und seine Gunst für Sie vervollständigen, damit Sie dankbar sind “(Quran, 5: 6).

  1. Es hilft der Durchblutung

Sie haben wahrscheinlich von Leuten gehört, die sagten, dass kalte Duschen gut für Ihr Herz und Ihre Durchblutung sind. Dies liegt daran, dass die Verwendung von kaltem Wasser die Durchblutung erhöht.

Wenn Sie am Morgen vor Fajr Salah kaltes Wasser über sich selbst gießen, können Sie Ihren Körper aktivieren und Ihr Blut zum Laufen bringen, damit Ihr Tag voller Energie beginnt!

Dies mehrmals am Tag zu wiederholen, hat nur Vorteile für Sie. Das Blut erreicht die oberste Hautschicht und versorgt Ihre Haut mit wichtigen Dingen.

Dadurch wird Ihre Haut genährt und attraktiver.

Hier ist der fünfte Punkt Warum ist Wudu wichtig?

  1. Hilft Ihrem mentalen Zustand

Ich habe das oben schon ein bisschen erwähnt. Was auch immer Sie tun oder konsumieren, wirkt sich auf Ihre Seele aus, was bedeutet, dass es auch Ihren mentalen Zustand beeinflusst.

Wenn Sie sich mehrmals am Tag reinigen, fühlen Sie sich großartig.

Wenn wir nicht auf uns selbst aufpassen können, wen können wir dann aufpassen? Wir müssen die kleinen Dinge im Leben richtig machen! Wenn Sie die kleinen Dinge nicht richtig machen können, werden Sie die großen Dinge nicht richtig machen können.

Und wenn Ihr ganzer Tag zufällig miserabel war, werden Sie zumindest das kleine Gefühl des Stolzes haben, dass Sie sich um Ihres Herrn willen gereinigt haben.

Ich hoffe, ich konnte Ihnen helfen, die Frage zu beantworten, warum Wudu wichtig ist, und Sie dazu inspirieren, immer und immer im Bundesstaat Wudu zu bleiben! Es gibt keine Entschuldigung, Wudu nicht richtig auszuführen. Weil Allah uns im Koran versprochen hat, dass ER es uns leicht machen will.

Das heißt, wenn es sich nicht einfach anfühlt, liegt der Fehler in unserer Einstellung!

Möge Allah es uns leicht machen, unsere Faulheit zu überwinden! Ameen.

You may also like

Leave a Comment

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More

Privacy & Cookies Policy