Wie schützen Sie Ihre Tätowierungen in der Sommersaison?

by admin

Der Sommer ist die Jahreszeit, auf die sich die meisten Menschen in Australien freuen. Es ist eine Ausrede, unsere Haut freizulegen, und wenn Sie etwas Tinte haben, ist dies der perfekte Zeitpunkt, um die Kunst zur Schau zu stellen. Wir verbringen endlose Stunden im Freien, um so viel Wärme wie möglich aufzunehmen. Wenn Ihre Tinte jedoch noch neu ist, müssen Sie sie schützen, lesen und herausfinden wie Sie Ihre Tätowierungen in der Sommersaison schützen.

  1. Stellen Sie sicher, dass Ihr Tattoo verdeckt ist

So gerne wir unsere Haut im Sommer mit einem neuen Tattoo freilegen, muss sie vor direkter Sonneneinstrahlung geschützt werden. Zu viel UV-Strahlen lassen Ihr Tattoo viel schneller verblassen. Auch die Verwendung von Sonnenschutzmitteln ist keine gute Idee. Die Öle in Ihrem Sonnenschutzmittel können den Heilungsprozess beeinträchtigen.

  1. Sonnenschutz ist wichtig

Wir haben gerade erwähnt, dass das Tragen von Sonnenschutzmitteln nicht ideal ist, dies gilt jedoch für neue Tinte. Wenn Ihr Tattoo älter als 30 Tage ist, sollten Sie Sonnenschutzmittel auftragen. Sonneneinstrahlung trocknet Ihre Haut aus und verursacht Falten. Mit Sonnenschutzmitteln bleibt sie jedoch feucht und Ihre Haut faltenfrei. Ein faltig verblasstes Tattoo zu haben, ist nichts, was Sie sich vorgestellt haben. Nehmen Sie sich also ein paar Minuten Zeit und tragen Sie Sonnenschutzmittel auf, das SPF 30 sein sollte.

  1. Kümmere dich auch um das Innere.

Wie Sie wissen, sind Sie das, was Sie essen. Wenn Sie eine strahlende, gesunde Haut wünschen, müssen Sie viel Wasser trinken und nährstoffreiche Lebensmittel konsumieren. Wasser hält Ihre Haut mit Feuchtigkeit versorgt und sieht strahlend aus. Vor diesem Hintergrund lässt es Ihr Tattoo sofort platzen. Kombinieren Sie dies mit Lebensmitteln, die Ihre Haut stärken. gesunde Haut sorgt für eine attraktive Tinte.

  1. Kein Bräunen in der Sonne

Wir alle wissen, dass es im Sommer darum geht, am Pool zu sitzen und unserer Haut die gewünschte Bräunungsfarbe zu verleihen, aber dies ist nichts für Sie mit einem Tattoo. Erwägen Sie andere Bräunungsoptionen. Ich bin Spray Tanning, wenn Sie müssen. Für schöne Tinte müssen Sie die Freude am Sonnenbaden aufgeben.

  1. Versuche dich aus dem Wasser herauszuhalten.

Was ist Sommer, wenn es nicht im Wasser bleibt, um sich abzukühlen? Mit einem frischen Tattoo müssen Sie nach einer Alternative suchen, um beschäftigt zu sein. Poolwasser, in dem sich mehrere Personen befinden, ist nichts, was Sie Ihrem Tattoo aussetzen möchten. Alle Lotionen und Sonnenschutzmittel, die Menschen aufgetragen haben, bleiben im Pool, wodurch die perfekte Umgebung für das Wachstum von Bakterien geschaffen wird, nicht etwas, das Sie auf Ihrem Tattoo haben möchten. Auch die Behandlungen, die verwendet werden, um die Pools sauber zu halten, sind nicht freundlich zu frisch tätowierter Haut.

Abschließende Gedanken

Wenn Ihr Tattoo weniger als 14 Tage alt ist, sollten Sie warten, bevor Sie es der Sonne aussetzen. Stellen Sie sicher, dass Sie die Anweisungen zur Tattoo-Nachsorge befolgen, bevor Sie ins Freie gehen. Wenn sich Ihr Tattoo noch im Heilungsstadium befindet, vermeiden Sie die Versuchung, es direkten Strahlen auszusetzen, und geben Sie ihm Zeit zum Heilen.

You may also like

Leave a Comment

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More

Privacy & Cookies Policy