Winter Hautpflege Routine Hacks, die jede Frau wissen muss

by admin

Der Winter ist da und Kälte ist eine Tatsache! Bei kälterem Wetter draußen müssen die Menschen ihre Herbst-Hautpflege-Routine gegen eine Winter-Hautpflege-Routine austauschen. Es bedeutet, einige Hacks und Tricks in Ihre Winter-Hautpflege-Routine aufzunehmen, die Ihre Haut trotz der niedrigen Temperaturen strahlen und strahlen lassen. Hier werden wir Ihnen einige dieser routinemäßigen Hacks für die Hautpflege im Winter vorstellen, mit denen Sie Trockenheit und Rötung der Haut bei kaltem Wetter vermeiden können. Folgen Sie ihnen und geben Sie Ihrer Haut die Möglichkeit, hydratisiert, gepflegt und strahlend zu bleiben, selbst wenn die Temperaturen unter Null fallen.

Quelle

Täglich und nachts befeuchten

Kaltes Wetter wird die Haut abziehen natürliche Feuchtigkeit. Dies ist einer der Hauptgründe, warum Sie Ihre Winter-Hautpflege nicht zweimal am Tag auslassen sollten – morgens und abends. Wenn die Haut an Wintertagen mit Feuchtigkeit versorgt ist, ist es wichtig, dass die Haut bei eiskaltem Wetter strahlt. Wenn Sie nachts nicht in der Stimmung sind, finden Sie einen feuchtigkeitsspendenden Make-up-Entferner, der die Arbeit für Sie erledigt.

Tragen Sie SPF

Es gibt vielleicht nicht zu viele Sonnentage an einem Wintertag, aber die UV-Strahlen können immer noch zu hoch sein und Ihre Haut beeinträchtigen. Deshalb müssen Sie in eine getönte Feuchtigkeitscreme mit Lichtschutzfaktor investieren und diese anstelle Ihrer Grundierung verwenden.

Winter Hautpflege Routine Hacks, die jede Frau wissen muss

Quelle

Viel Wasser trinken

Wir alle kennen die Vorteile, die das Trinken von viel Wasser für unseren Körper und unsere Hautpflege haben kann. Vergessen Sie nicht, tagsüber mindestens 8 Gläser Wasser zu trinken. Im Winter, wenn die Haut aufgrund der Kälte trockener wird, bleibt sie hydratisiert. Ihre Haut wird Ihnen für diese Winter-Hautpflege-Routine dankbar sein.

Winter Hautpflege Routine Hacks, die jede Frau wissen muss

Quelle

Vermeiden Sie heiße Duschen und Bäder

Heißes Wasser kann Ihre Haut von Feuchtigkeit befreien. Deshalb sollten Sie vermeiden, länger als fünfzehn bis zwanzig Minuten unter der Dusche zu bleiben. Stattdessen können Sie die Zeit im Bad auf zehn Minuten beschränken, damit Ihre Haut den erforderlichen Feuchtigkeitsgehalt beibehält. Versuchen Sie auch, das Wasser mittel bis lauwarm zu halten, anstatt zu heiß.

Weiter eingepackt

Vergiss deinen Schal nicht, wenn du nach draußen gehst! Dies ist die Regel Nummer eins, die Sie befolgen sollten, wenn Sie an kalten Tagen ausgehen, wenn Sie Windbrand vermeiden möchten. Der Schal deckt Ihre Gesichts- und Halshaut gut ab und sorgt dafür, dass Ihre Haut trotz der Kälte draußen warm und sicher bleibt.

Peeling deine Lippen

Eines der wichtigsten Dinge, die Sie tun müssen, ist die Befolgung Ihrer Winter-Hautpflege für trockene Lippen. Versuchen Sie, Ihren Lippenbalsam immer zur Hand zu haben, wenn Sie ausgehen, um sich um Ihren zu kümmern rissige Lippen. Verwenden Sie auch Ihre Zahnbürste und peelen Sie sie sanft, um die abgestorbene Haut von Ihren Lippen zu entfernen. Tragen Sie dann Lippenbalsam auf, um die Feuchtigkeit einzuschließen.

Winter Hautpflege Routine Hacks, die jede Frau wissen muss

Quelle

Verwenden Sie ein gutes Gesichtsöl

Wir sind im Sommer vielleicht nicht besonders an Hautpflegeprodukten auf Ölbasis interessiert, aber sie sind definitiv ein Muss für Ihre Winter-Hautpflege. Es wird Ihnen helfen, Mattheit zu beseitigen und die obersten Hautschichten wieder aufzufüllen. Verwenden Sie dreimal pro Woche Gesichtsöl für eine bessere Hautpflege.

Iss deinen Weg zu strahlender Haut

Nehmen Sie Vitamin A und C im Winter in Ihre normale Ernährung auf, um Ihren Körper und Ihre Haut gesund zu halten. Versuchen Sie, vitaminreiche Lebensmittel wie Mangos, Süßkartoffeln und Brokkoli zu essen. Das hilft Ihnen, das zusätzliche Gewicht zu verlieren, das Sie in den Ferien zugenommen haben, und lässt Ihre Haut besser aussehen und sich besser anfühlen.

Verwenden Sie regelmäßig Handcreme

Ihre Hände sind auch der Winterkälte ausgesetzt, daher müssen Sie sie auch angemessen pflegen. Eine Möglichkeit ist die regelmäßige Verwendung von Handcreme. Verwenden Sie eine Handcreme auf Silikonbasis, die Ihre Hände mit Feuchtigkeit versorgt und Ihre Finger nicht rutschig macht. Vergessen Sie auch nicht Ihre Handschuhe, wenn die Temperaturen zu niedrig sind.

Winter Hautpflege Routine Hacks, die jede Frau wissen muss

Quelle

Stellen Sie sicher, dass Sie trainieren

Der Winter ist für viele Menschen möglicherweise nicht die beliebteste Trainingszeit. Wenn Sie jedoch an kalten Tagen trainieren, wird die Durchblutung verbessert und Ihre Haut erhält mehr Farbe. Versuche einige Indoor-Übungen Wenn Sie nicht gerne Winterkälte ausgesetzt sind, oder laufen Sie einfach, wenn Sie Winterwind und Kälte genießen.

Pass auf deine Augen auf

Einer der verletzlichsten Teile Ihres Gesichts ist die Haut um Ihre Augen. Winterkälte kann es noch mehr beeinträchtigen. Verwenden Sie daher eine gute Augencreme für eine bessere Hautpflege. Sie können auch ein alternatives Naturheilmittel ausprobieren, bei dem Sie gekühlte grüne Teebeutel fünf Minuten lang auf Ihre Lider legen, bevor Sie nachts ins Bett gehen.

Vermeiden Sie kratzige Stoffe

Der Winter ist die Jahreszeit, in der wir viele Stoffstücke überziehen. Um eine Reizung der empfindlichen Haut zu vermeiden, vermeiden Sie das Tragen von Wolle oder synthetischem Faserpullover direkt auf der Haut. Stellen Sie stattdessen sicher, dass Sie darunter beruhigende Baumwollgerinnsel tragen.

Winter Hautpflege Routine Hacks, die jede Frau wissen muss

Quelle

You may also like

Leave a Comment

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More

Privacy & Cookies Policy